Beschriftungen für Werbeflächen in Stuttgart.

Wir haben die Technik für Ihre guten Ideen. Aus Folie geschnitten oder digital gedruckt - auf:

  • Platten
  • Schaufenster
  • Planen
  • Glas
  • Werbewänden
  • Messetafeln
  • Holz
  • Plastik

Es geht "fast" alles. Im Digitaldruck können Fotos, Illustrationen und jede Gestaltung realisiert werden, die Ihnen einfällt.

In unserem Folienplott-Sortiment haben wir für Sie Hochleistungsfolien für langfrististige Beschriftungen im Außenbereich. Für kurz- und mittelfristige Folienbeklebungen im Innen- und Aussenbereich. In allen Varianten sind ca. 120 Farbtöne möglich. Auch unzählige Dekorfolien sind möglich:

  • transparent
  • transluszent
  • Milchglasfolien
  • Silberglanz
  • Goldglanz
  • Karbon
  • Leder

Im modernen Digitaldruck können wir in hervorragender Qualität drucken u. a. auf:

  • selbstklebende Folien
  • Forexplatten,
  • Aludibond,
  • Gitternetze
  • Stoff
  • Planen

Keine Vorlage? Kein Layout? Kein Problem!

Unser Grafiker gestaltet kostengünstig nach Ihren Vorstellungen.

Projektablauf bei der Fahrzeugbeschriftung

  1. Sie schicken uns ein Layout zur Kalkulation
  2. Kostenermittlung / Angebotserstellung
  3. Bestellung der Leistung
  4. Aufmaß am Fahrzeug oder Objekt, Folien- und Farbauswahl
  5. Änderung / Freigabe des Layouts
  6. Datenübersendung und Prüfung zur Produktion.
  7. Terminvereinbarung
  8. Beschriftung

Auf Wunsch Archivierung Ihrer Beschriftung Sie haben kein Layout und keine Vorlage? Kein Problem: Unser kostengünstiger Grafiker gestaltet nach Ihren Vorstellungen.

Dateivorgaben

Information Folienschnitt | Folienplot:

Programme:

  • Illustrator
  • Freehand
  • Corel Draw

Format

  • PDF (X-3)
  • .eps
  • .ai
  • .fh
  • .cdr

Allgemein

  • Texte in Pfade / Kurven / Vektoren konvertieren
  • Keine Schriftenordner schicken, Fremdschriften werden nicht installiert.
  • Mindestversalhöhe bei Groteskschriften ca. 10mm, bei Serifenschriften ca. 15mm.
  • Daten im Maßstab oder 1:1 anlegen.

Farben/Bilder

  • Auswahl nach Folienfarben zum Abgleich senden wir Ihnen gerne einen Folienfarbfächer zu.
  • Bilder müssen als Pfade / Kurven / Vektoren angelegt sein.
  • Dokument in der Grobansicht überprüfen, alle Pfade werden geschnitten. Auch die abgedeckten.
  • Linien mit Strich erweitern, oder als Konturlinie anlegen.
  • Plotflächen müssen geschlossen sein. Bei mehrfarbigen Motiven die jeweiligen Farbflächen gruppieren.
  • Wenn möglich Ausdruck im Maßstab beilegen.
  • Keine Strichstärken anlegen.

Information Digitaldruck:

Programme

  • Photoshop
  • Illustrator
  • Freehand
  • Corel Draw
  • Acrobat
  • weitere Programme wie z.B. InDesign oder Quark nur nach Absprache

Format

  • PDF/X 1a
  • TIFF
  • EPS
  • weitere Formate nach Absprache

Allgemein

  • Alle PDF-Dateien müssen zwingend in CMYK angelegt werden!
  • Auflösung: 150 dpi auf Endformat (bei Großformaten nach Absprache)
  • zu große Datenmengen können zusätzliche Kosten verursachen!
  • Texte in Pfade / Kurven / Vektoren konvertieren
  • Alle Druckdaten müssen im CMYK - Modus angelegt sein.
  • Farbprofil: EuroISOCoatedFOGRA27.icc
    bei anderen Farbprofilen können Abweichungen auftreten
  • Wir drucken in 4c, Pantone-, HKS-, RAL- Farbsysteme können nur annähernd wiedergegeben werden Verwenden Sie vom Hersteller empfohlene Umrechnungstabellen
  • Je nach Druckmedium können farbliche Abweichungen auftreten
  • Schwarze Flächen im 4c-Modus anlegen:
    C: 60% M: 40% Y: 40% K: 100%
  • Bilder als EPS oder TIFF einbetten oder separat mitliefern
  • Farbverbindlichkeit nach Andruck auf Orginalmaterial (kostenpflichtig)
  • wenn möglich, Ausdruck / farbverbindlichen Proof beilegen
  • Schnittmarken, Rahmen oder Zugabe nach Absprache
  • Daten in einem definierten Maßstab anliefern!
  • Datenträger CD-Rom, DVD
  • FTP (Kennwort erfragen)
    oder nach Absprache
    Unter 30 MB auch per mail:
    post@bertsch-beschriftungen.de